logo
  • Home
  • Urlaub
  • Mit dem Wohnmobil - Iseo-See (Lago d’Iseo)

Mit dem Wohnmobil - Iseo-See (Lago d’Iseo)

Der Iseo-See gehört zu den vier großen oberitalienischen Seen, er ist aber neben dem Gardasee, Lago Maggiore und dem Comer See der kleinste und der am wenigsten bekannte. Er befindet sich zwischen dem Garda See und dem Comer See.


Die touristischen Angebote findet man eher im Süden des Sees. Im netten Städtchen Iseo findet man neben Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und zahlreichen Hotels auch Campingplätze, diese liegen zumeist in unmittelbarer Nähe oder direkt am See.
Wir hatten uns auf dem „Camping Punta D’oro“ niedergelassen, zu der Zeit unseres Urlaubes war dies ein kleiner und ruhiger Campingplatz, direkt am See gelegen.
Im Norden, besonders am westlichen Ufer ragen weitgehend steile Felsufer bis zum See.
Hier führt eine herrliche Straße mit wunderschönen Ausblicken entlang des See’s.
Wir haben uns den Spaß gemacht und haben die Insel mit unseren Rädern umfahren!

Einen besonderen Reiz versprüht die Monte Isola. Die Insel ist dicht bewaldet und hat viele steil aufragende Hügel und Berge. Sie ist sehr gut mit unterschiedlichen Fährverbindungen erreichbar. Auch hier hatten wir unsere Fahrräder dabei und haben die Insel erkundet. Es tun sich ständig neue, wunderbare Blicke auf den See und der oberitalienischen Bergwelt auf.
Hier ist es ideal zum Wandern und Relaxen, denn Autos sind hier verboten!
Leider gibt es durch die Steilküsten kaum Bademöglichkeiten.

Eine Besonderheit des Iseo Sees sind die am Abend auftretenden Fallwinde, diese sorgen im Sommer durchaus für Abkühlung und können aber auch, ein leichtes „Schauergefühl“ erzeugen.

Wohnmobil mieten

und die Freiheit genießen!